Ein Game ist ein Game ist ein Game.
Viele Impro-Games funktionieren auf der Bühne, wenn man sich einfach an die Regeln hält, fast automatisch, auch wenn man sie nicht komplett beherrscht, was ja oft den Reiz ausmacht. Aber völlig ohne Inhalt bleiben sie eben auch langeilig. Man muss schon bereit sein zu Kreativität.

Gute Games, böse Games, leere Games
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.