2 Kommentare zu „Scenes with just one word

  • 2011-11-02 um 09:39
    Permalink

    … wobei ich denke, dass "Fuck" da eine sehr dankbare Vorgabe ist. Probier das mal mit "Kindergarten" oder "Apfelkuchen".

    Antworten
  • 2011-11-02 um 12:06
    Permalink

    @Claudia: Es geht mir ja nicht um Games oder gar "Vorgaben". Interessant finde ich, dass man wenig Worte braucht, um eine Geschichte zu erzählen. (Diese Szene wäre ja auch auf Chinesisch verständlich.)
    Mit "Vorgaben" zu spielen, finde ich sowieso nicht besonders interessant. Ich rede sowieso lieber von Vorschlägen. Und wenn die mich nicht inspirieren, dann spiele ich eben nicht mit ihnen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.