So ungerecht sind alle heut zu mir.
Ach, „heut“! Schon immer!
Mit jedem Tag, den ich erleb, wird’s schlimmer.
Ich bin so wie ich bin. Was kann ich denn dafür?
Wenn ich an morgen denke, wird mir schlecht.
Ihr alle seid so furchtbar ungerecht.

Klage einer Vierzehnjährigen
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.