Ich höre so oft, dass man sparen
und stets genügsam sein muss.
Mag sein, doch hör zu: Meine Liebe
die gibt’s im Überfluss

Ich freu mich dran, sie zu verschwenden
wie Wasser nach Platzregenguss.
Und sollt es mit mir einmal enden,
hab ich noch für dich einen Kuss.

Überfluss
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.