Dan Richter

Aktuelles

Im neuen Jahr gebe ich wieder
einen wöchentlichen Improtheater-Workshop

--> Infos hier

Oktober / November 2005

Impro-Tagebuch aktuell


19.11.05

Ich kann es eigentlich nicht "Meine gegenwärtige Bettlektüre" nennen. "Was ich an Lesestoff gegenwärtig neben meinem Bett bereithalte" ist ein besserer Titel. (fotografiert vor dem Aufräumen):

 

Gustave Flaubert: Drei Erzählungen nicht mal angefangen
Niklas Luhmann: Die Gesellschaft der Gesellschaft 2 Bisher nur selektive Lektüre. Müsste ich mal langsam anfangen. Wozu habe ich sonst den 1. Teil gelesen.
Ludwig Renn: Trini Rekonstruktion der Erinnerungen an ein Kinderbuch
Benny Barbash: My first Sony Komme über das erste Kapitel offenbar nicht hinaus
Augusto Boal: Theater der Unterdrückten Frisch gekauft, dieses viel zitierte Werk. Ein erstes Lesen verspricht Mühsal wegen der unerträglichen ideologischen Überfrachtung.
Lee Strasberg: Schauspielen & Das Training des Schauspielers Zur Hälfte gelesen. Eines der besten Theaterbücher, die ich in der letzten Zeit in die Hände bekommen habe.
Friedrich Schiller: Über Kunst und Wirklichkeit Nur häppchenweise genießbar.
Volker Strübing: Das Paradies am Rande der Stadt Nachdem ich die erste Version korrekturgelesen habe, müsste ich mich nun mal an das Endwerk wagen
Franz Kafka: Erzählungen Aus Versehen neben dem Bett gelandet, wollte nur noch mal den Anfang von der "Verwandlung" nachschlagen.
Udo Tiffert: Die Geschichten 2002 – 2005 noch nicht gelesen, aber vieles schon gehört.
Goethe: Gesamtausgabe Band 3 Dramatische Dichtungen (Faust) Wenn ich vor dem Einschlafen  noch wach genug bin
Michael Roscher: Das Astrologie Buch Um mich kompetent in Frauengespräche einzumischen
Patricia Highsmith: Meistererzählungen Wie schreibt man "Meistererzählungen"?
Laudse: Daudedsching Um mich zu mitten.
Ralph Hammerthaler: Alles bestens Die ersten 50 Seiten gelesen und noch nicht so richtig verstanden, was der Dichter mir damit sagen will.
Erwin Strittmatter: Ole Bienkopp Verknappung der Sprache ins Dichterische.
Niklas Luhmann: Die Wissenschaft der Gesellschaft Wahrheit kommunizieren.
Niklas Luhmann: Das Erziehungssystem der Gesellschaft Erziehung kommunizieren. Oder?
Homer: Ilias Damit ich auf etwaigen Philologenpartys mit dem Wissen brillieren kann, welcher Athener an welchem Körperteil von welchem Trojaner durchbohrt wurde.
Jack London: Die Insel Berande Ein etwas ermüdender Roman dieses sonst von mir so geschätzten Autors. Noch nicht über die ersten 50 Seiten hinaus gekommen.
Th. Friedrich: Goethes Faust erläutert Damit ich den Scheiß auch verstehe. Hat eigentlich je jemand beide Teile des Faust ohne vorherige Erläuterung als Theaterstück gesehen und verstanden?
Goethes Werke: Faust, Torquato Tasso, Die natürliche Tochter, Iphigenie auf Tauris, Die Leiden des jungen Werther’s (!) Doppelt hält besser.
Roger Davis: Mastering Psychology Um die Psychologie zu meistern
Niklas Luhmann: Die Gesellschaft der Gesellschaft 1 Damit ich meine Klo-Lektüre der letzten zwei Jahre noch mal revuepassieren lassen kann
Jürgen Habermas: Theorie des kommunikativen Handelns 2 Wie der Jürgen mal den Niklas nicht verstand.
Ko Bylanzky & Rayl Patzak: Planet Slam 2 Beim Aufräumen vergessen.
Die Surfpoeten: Die Surfpoeten Layout-Vergleich mit unserem Buch.
Wladimir Kaminer: Russendisko Keine Ahnung, wie das in meinem Regal landet.
Lehrgang Maschinenschreiben Um mal von meinem Sechs-Finger-Prinzip wegzukommen.

 


11.11.05

Das neue Buch der "Chaussee der Enthusiasten" heißt lustigerweise "Chaussee der Enthusiasten" und enthält eine Audio-CD mit zusätzlichen lustigen mp3-Gimmicks und einem 6-Sekunden-Film mit Stephan Zeisig. Am 17.11.05 feiern wir im RAW die dazugehörige CD-Release-Party. Man kann sich das Buch aber schon jetzt kaufen.
Entweder bei uns.
Oder im Internet.
Oder direkt beim Verlag.

Chaussee der Enthusiasten

Am 31.10.05 Solo im Café Cralle:

Dan Richter macht sich einen Spaß
Ulkige Geschichten, in denen zum Teil Tote vorkommen, die aber auch oft eine gute Wendung nehmen.

31. Oktober 2005, 21 Uhr
CAFÉ CRALLE
Hochstädter Str. 10
Berlin Wedding

 

 

 

Altes Aktuelles

2005


 

 

 

 Dan Richter

 

Kontakt