Kamar ez-Zamân fährt fort zu beten, und zwar folgende Suren:

die Kuh, das Haus Imrân, Jasîn, der Barmherzige, "Gepriesen sei der Herrscher", das reine Bekenntnis, und die beiden Talismansuren; dann schloss er mit der Anrufung176.

Wir erfahren von seinem Nachtlager:

  • Matratze bezogen mit Satin aus Ma’dan, gefüllt mit Seide aus Irak

  • Kissen aus Straußendaunen

  • Hemd aus Wachsleinwand

  • Kopfbedeckung: blaues Kopftuch aus Merw

Im Saal befindet sich ein römischer Brunnen, in dem eine Dämonin namens Maimûna, der Tochter von ed-Dimirjât.

Unklar: Bezeichnet "römischer Brunnen" die Herkunft oder die Bauart?

176 M.a.W die Suren 2, 3, 36, 55, 67, 113, 114 und Nr. 1. Er wird ganz schön lang bebraucht haben.

176. Nacht
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.