Das Unrecht schlug zu.
Rasch. Unerwartet.
Der Dinge Lauf – du
hast ihn gestartet.

Vorbei. Verlorn.
Jetzt heißt’s warten.
Aus dem Zarten
wird Neues gebor’n.

Und die Kraft
bald schon ersteht
aus der Quelle des Herzens.
Unrecht verweht.

Neuanfang
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.