Anscheinend gibt es Künstler, die sich immer wieder Neuem zuwenden, und einen inneren Zwang verspüren, Formen zu sprengen: Miles Davis.
Andere schaffen Großartiges und bleiben dabei durchaus im formalen Rahmen ihrer Zeit: Mozart, der vielleicht den tonalen Rahmen etwas weiter fasste als seine Zeitgenossen.

Fortführen oder Revolutionieren
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.