„Ich glaube, es gibt Elemente, die weitgehend für jede bedeutende Kunst gelten. Ganz gleich, ob es sich um Bildnde Kunst, Literatur oder Darstellende Kunst handelt, beinhalzen diese Elemente eine Ordnung, eine Integriität der Form in einem bestimten inneren Zusammenhang, den Anspruch auf Originalität, ein hohes Maß an Geschick in der Ausführung, Überzeugung und Inspiration von seiten des Künstlers samt der unausgesprochenen Empfindung, dass das Kunstwerk auf eine Realität hinweist, die über es selbst hinausweist.“ (Jo Salas: „Was ist gutes Playbacktheater?“ in Fox/Dauber (Hg.): „Playbacktheater – wo Geschichten sich begegnen“)

Beurteilung von Kunst
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.