Wir stehen am See in kurzen Hemden
mit Abstand. Ein wenig wie verloren,
als wären wir alleine unter Fremden.
Der See ist immer noch zugefroren.

Spätfebruar am See (Corona 24)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.